Perfekt

Du bist perfekt. Du kannst Niesen ohne dabei Deinen Speichel wild durch die Gegend zu schleudern. Du kannst Eis essen ohne hinterher einen Hustenanfall zu kriegen. Du bist perfekt – zu einhundert Prozent. Du bist perfekt. Du kannst Deine Schnürsenkel im Stehen zubinden. Du tust nicht einfach mal zwei Monate so als hättest Du keinen Blog.

perfekt

Du kannst knallpinken Lippenstift auftragen ohne zwei Minuten später die Farbe auf den Zähnen zu haben. Du bist perfekt – zu einhundert Prozent. Du bist perfekt. Du drehst die Schrauben immer direkt in die richtige Richtung. Du steckst den Schlüssel immer direkt richtig herum ins Schloss. Du bist perfekt – zu einhundert Prozent. Außer Du hast bei dem Satz mit der Schraube und dem Satz mit dem Schlüssel an etwas Sexuelles gedacht, dann bist Du einfach nur versaut.

Und ich bin unperfekt. Ich vergesse zu sprechen, wenn ich Dir begegne. Ich weine, wenn ich wütend bin, anstatt mich zu wehren. Die guten Argumente fallen mir immer erst hinterher ein. Ich erkläre meinem Kater Dinge und das in einer Stimmlage, die um einiges höher ist als meine eigentliche Sprechstimme. „Oh, Du musst jetzt mal raus! Ich weiß: Menschen sind so gemein und mir tut das auch Leid, aber das geht jetzt wirklich nicht anders. Du kannst ja bald wieder kommen. Ja? Hab Dich lieb!“ Wenigstens erwarte ich von ihm keine Antwort. Obwohl ich zugeben muss, ein Miauen gelegentlich als Antwort zu werten. Und ja verdammt: Zeitweise habe ich für dieses NACHTAKTIVE Tier sogar das Licht im Raum angelassen (Don´t judge!). Frei nach dem Motto „Das Tierchen wird schon Angst im Dunkeln haben!“. Ich bin unperfekt. Ich merke mir, dass der Briefkastenschlüssel an meinem Schlüsselbund genau der ist, der nicht aussieht wie ein Briefkastenschlüssel und letztendlich versuche ich doch ständig den falschen Schlüssel. Ich bin unperfekt. Ich stolpere über meine eigenen Füße, während Du in High-Heels an mir vorbeiläufst. Ich bin unperfekt. Ich rede zu laut und denke zu viel und beides nie in den entscheidenden Momenten. Ich kann kaum Sprechen, während ich gehe, weil ich mich so auf das Laufen konzentrieren muss. Manchmal schließe ich das Auto auf, öffne die Tür, setze mich rein, schnalle mich an, will losfahren und finde den Schlüssel nicht mehr. Ich bin unperfekt. Ich falle Menschen ins Wort, weil ich befürchte, dass ich sonst nicht mehr zum Zug komme und meine Meinung, die möchte immer unbedingt raus. Ich bin so unperfekt: Beim Gehen berühren sich sogar meine Knie.

Du bist perfekt.

Du bist so lange perfekt.

Du bist so lange perfekt bis ich Dich wirklich kennenlerne und dann, so auf einmal, bist Du ganz plötzlich unperfekt.

Du bist unperfekt.

Du lachst über Deine eigenen Witze, hälst Dich für Sammy Davis Junior. Wenn Du schnell läufst, bewegen sich Deine Haare wie die Ohren eines Pudels im Wind und kannst Du das nächste Mal etwas weniger schmatzen? Und wenn ich ehrlich bin, dann geht mir Deine scheiss-verfickte Fäkalsprache auch echt auf den Sack. Du bist unperfekt und wenn ich Dich nicht mag, dann ist es ein Grund dafür, Dich noch weniger zu mögen, was eigentlich ein niemals endender Teufelskreis ist. Aber wenn ich Dich mag, dann ist mir Deine Unperfektheit beinahe egal. Und falls ich in Dich verliebt wäre, würde ich sogar behaupten, dass Deine Macken Dich doch erst sympathisch machen. Aber mal ehrlich: das zählt nicht.

Wir sind unperfekt und perfekt und das gleichzeitig. Das gilt so ziemlich für uns alle, wir können es an uns selbst und an anderen nur nicht immer sehen. Manchmal wirken andere auf uns nur perfekt oder nur unperfekt, manchmal wirken wir selbst auf uns nur perfekt oder nur unperfekt. Manchmal wirken wir selbst auf andere nur perfekt oder nur unperfekt und manchmal wirken sogar andere auf sich selbst nur perfekt und nur unperfekt. Und manchmal wiederum wirken andere auf andere…, ach, lassen wir das. Ich traue Euch zu, dass Ihr das jetzt verstanden habt.

 

P.S. Wenn Du das liest und ganz empört bist, weil doch wirklich alles an Dir perfekt ist und das Wort unperfekt Dir vollkommen widerspricht, dann lass Dir gesagt sein: Du bist einfach nur mittelschwer narzisstisch. #weißtebescheid #diagnostikerin #okaywarspaß #aberdenkmaldrübernach

Advertisements
Perfekt

Ein Gedanke zu “Perfekt

Dir hat der Beitrag gefallen oder Du hast konstruktive Kritik für mich?! Lass mir gerne einen Kommentar da!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s