Wenn Tiere wie Menschen wären

Tiere

Das Lama: „Mama? Bevor die Lehrerin heute Nachmittag anruft, sag ich es Dir lieber selbst. Ich bin heute aus dem Unterricht geflogen. Heute war Streichelzootag. Da kamen ganz viele Leute zu uns in die Schule und haben uns angestarrt, gefüttert und auch angefasst. Bäh! Und dann kam da so ein Kind mit seinen dicken fleischwurstfarbenen Fingern und hat ständig in meinem Gesicht rumgefummelt. Naja, ich war halt echt hardcore genervt und ich konnte echt nicht anders: Ich hab das Kind angespuckt. Und dann kam gleich die Lehrerin und meinte, was mir denn wohl einfallen würde, die Hand, die mich nährt, so zu behandeln und so. Aber das Kind hat halt voll meine Frisur zerstört und Du weißt ja wie ich bin, wenn jemand meine Haare anfasst.“

Die Muh-Kuh: „Weißt Du was ich mir überlegt habe? Ich möchte einen Kredit aufnehmen und mir von dem Geld mein Euter vergrößern lassen. Das ist doch viel zu klein. Da fährt doch kein Bulle auf mich ab. Und naja, Du weißt schon, die Schwerkraft. Dann wäre das auch mal alles wieder ein bisschen straffer.“

Die Schnecke: „Ich kaufe mir jetzt ein neues Haus. Von außen richtig chic mit allem Drum und Dran: Fenster mit vierfacher Verglasung, Haustür mit goldenem Türgriff, verchromter Briefkasten usw.. Naja und von innen wird´s wohl recht hohl bleiben. Ich mein, ich lade ja nie jemanden in mein Haus ein, der dann denken könnte, dass es für die Inneneinrichtung nicht mehr gereicht hat. Außerdem zählt doch sowieso das Äußere bei sowas. Wer will denn schon drinnen schöne Möbel, wenn die Leute von außen eine schöne Fassade haben können. Schade, dass kein Platz mehr für einen Vorgarten ist. Klar, ich würde die Pflanzen schnell wegfressen, aber so für die Optik wäre das erstmal schon was.“

Der Fisch: „Langsam wird mir das wirklich unangenehm. Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll. Dieser fischige Geruch und die ganzen Schuppen. Ich mein, wenn Fische wie ich Schultern hätten, dann würde ich es ja mal mit dem Kopf & Schulter-Anti-Schuppenshampoo versuchen, aber ich bin mir nicht sicher, ob das gut geht. Und gegen den Geruch. Deo, Parfum, all die guten Dinge funktionieren ja unter Wasser nicht wirklich. Da bieten die schon vieles in so Mermaid-Optik an, aber das ist anscheinend nur eine Werbemasche, die bei Flossenwesen in Wirklichkeit nämlich doch nicht funktioniert.“

Die Känguru-Dame: „Wisst Ihr, lange war mir mein Beutel wirklich eine Last. Immer haben die Leute nämlich erwartet, dass da ein Kängurubaby drin sein würde, aber ich möchte einfach keine Kinder. Einmal bin ich gefragt worden, ob mein Beutel noch frei sei und ich für eine andere Känguru-Dame Ihr Kind durch die Gegend kutschieren kann, aber da habe ich wirklich dankend abgelehnt. Ich mag halt keine Kinder und nur, weil ich eine Frau bin, heißt das doch nicht automatisch auch, dass ich unbedingt Kinder haben möchte. Ich will Karriere als Boxerin machen und da kann ich doch nicht immer ein Kind mit mir rumschleppen. Mittlerweile sehe ich aber auch die Vorteile, die so ein Beutel mit sich bringt. Seit Kurzem muss man ja beim Einkaufen für die Plastiktüten Geld bezahlen und manche Läden haben die sogar komplett abgeschafft. Und wenn mich jemand fragt „Möchten Sie eine Tüte?“, dann kann ich immer sagen, dass ich zwar keinen Jutebeutel, aber einen juten Beutel dabei habe. Cool, oder?“

Der Esel: „Du glaubst nicht, was mir heute passiert ist. Ich habe ein Pferd getroffen und als es mich gesehen hat, musste es auf einmal total lachen und meinte, ich müsste mir dringend die Ohren anlegen lassen. So gemein war noch nie jemand zu mir! Ich kann doch keine Schönheits-OP machen lassen, nur weil irgendeinem Gaul meine Ohren nicht passen. Aber für einen Esel sind die doch eigentlich ganz passend. Das hat mich jetzt irgendwie verunsichert. Und dann wächst mir noch nicht mal so eine dichte Mähne, dass ich das Ganze überdecken könnte…“

Advertisements
Wenn Tiere wie Menschen wären

Dir hat der Beitrag gefallen oder Du hast konstruktive Kritik für mich?! Lass mir gerne einen Kommentar da!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s