nonsense

Wissen Sie, ich mag Menschen ja ohnehin schon nicht und dann soll ich auch noch empathisch mit ihnen sein. Hören Sie sich mal das Wort an „EMPATHISCH“…! Das klingt wie ein Symptom einer schlimmen Krankheit. „Oh Gott, gestern war sie schon wieder so schrecklich empathisch. Das konnte ich ja kaum mitansehen! Da bin ich schnell weggegangen! „F10009.24 nicht näher bezeichnete Empathie“ hat der Arzt ihr dann diagnostiziert. Es ist ja auch wirklich an der Zeit, dass die mal was daran macht!“ 

Sehen Sie?! Hab ich doch gesagt: Klingt wie etwas Schlimmes, etwas medizinisch Schlimmes. Das will doch kein Mensch haben. Pathologisches Mitgefühl. Damit fang ich gar nicht erst an. Ich mein, das ist doch nicht mein Bier, wie es anderen Menschen geht. Wenn jeder an sich denkt, ist an jeden gedacht. Denken ist ohnehin nicht so mein Ding. Nur, damit wir das direkt zu Beginn geklärt hätten. Ich nehme mir was ich brauche. Egoistisch? Ich sorge gut für mich selbst. Soll man doch. Auf sich achten und so. Steht immer in den Frauenzeitschriften, die den gleichen Namen tragen wie manche Frauen auch. Sehen Sie diese Kreativität, die dahintersteht? Ne, ich auch nicht.

Stellen Sie sich mal vor die würden nun Männerzeitschriften rausbringen mit Männernamen: „Hans-Dieter“ und „Horst“ und „Joachim“. „Joachim – Das Muss für den modernen Mann“. Und dann auf dem Titelbild ein Foto von einem Mann mit einem Stück Grillfleisch in der Hand. Oder so. Ich kann mir das so richtig vorstellen.

horst

Frauen essen auf den Covern natürlich eher Erdbeeren und lutschen so daran rum. Sie wissen schon. Nicht dick werden und deshalb Obst essen. Naja und das mit dem Herumlutschen muss ich glaube ich nicht näher erläutern, oder? Angeblich verkaufen sich Zeitschriften mit Frauen drauf ja besser. Versteh ich nicht. Ist mir doch egal, ob auf meiner Fernsehprogrammzeitschrift eine Frau drauf ist. Wie auch immer. Zumindest hat die Fernsehprogrammzeitschrift keinen Frauennamen. Diese Namen von Zeitschriften führen doch wirklich zur Verwirrung. Meine Nachbarin hat sich beinahe von ihrem Mann scheiden lassen, weil er ihr gesagt hat, dass die „Tina“ noch im Schlafzimmer läge. Ja, passiert. Und eine andere Bekannte von mir, hat ihren Mann verlassen, als er sie gefragt hat, ob sie schon mal in den „Spiegel“ geschaut hat. Das hatte sie dann direkt absolut missverstanden. Was soll man da auch machen? Ob das eine Verschwörung der Zeitschriftenherausgeber ist? Also ich mein: Wenn die Paare sich dann trennen, könnte es ja sein, dass dann beide jeweils eine der Zeitschriften kaufen. Also anstatt, dass nur ein „Spiegel“ vom Ehepaar gekauft wird, kaufen jetzt beide den „Spiegel“. Damit könnten die Herausgeber ihre Einnahmen auf Dauer beinahe verdoppeln. Und wenn die dann noch mit Karte bezahlen, wenn sie die Zeitschrift kaufen, dann weiß der Staat auch noch alles über die. Das ist alles eine riesige Verschwörung. Glauben Sie mir.

Ach, genau. Empathie. Em pathie. Ähm, Party? Für Partys bin ich tatsächlich immer zu haben, falls Sie darauf anspielen. Sind Sie DJane? Die spielen ja auch immer was an. Also Musik und so. Naja, also Partys sind voll mein Ding. Ich mag zwar, wie gesagt, absolut keine Menschen, aber wenn man ein bisschen Schnaps intus hat, dann werden Menschen deutlich angenehmer. Ich mein: Wenn ich Schnaps intus habe, dann wirken andere Menschen auf mich angenehmer, wobei ich auf sie vermutlich deutlich unangenehmer wirke, außer, sie haben ebenfalls so viel Schnaps intus, dass sie gar nicht mehr merken, dass ich ihnen eigentlich unangenehm bin. Verstehen Sie? Ist im Prinzip ja auch ganz logisch. Ich nenne es „Das Prinzip der alkoholbasierten Win-Win-Situation“. Müssten Sie mal hören, wenn ich das betrunken erkläre. Da halte ich meine besten Vorträge.

Advertisements
nonsense

Ein Gedanke zu “nonsense

Dir hat der Beitrag gefallen oder Du hast konstruktive Kritik für mich?! Lass mir gerne einen Kommentar da!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s