Katastrophengeschichten: Warum wir den Saft im Supermarkt bezahlen sollten

(Ironie an) Der Ich-Erzähler des folgenden fiktiven Textes ist ein Mann, Anfang 40, hat dunkle Haare und ein blaues Auto! Das ist eigentlich egal, aber wehe (!) jemand kommt auf die Idee, sich eine andere Figur dabei zu denken! Das ist und muss so! Ich lasse meinen Leser*innen doch keinen Interpretationsspielraum…! Mann, Anfang 40, hat dunkle Haare und ein blaues Auto! Kapiert?! (Ironie aus) „Katastrophengeschichten: Warum wir den Saft im Supermarkt bezahlen sollten“ weiterlesen

Advertisements
Katastrophengeschichten: Warum wir den Saft im Supermarkt bezahlen sollten

abgestempelt #1: Annika trinkt keinen Alkohol ?!

Abgestempelt_1

Liebe*r Leser*in, ich stelle Dir gleich einige Fragen. Beantworte sie bitte ehrlich. Nur für Dich selbst. Du brauchst die Antworten nicht aufschreiben, nicht aussprechen, nur denken. Was hast Du Himmelfahrt und Pfingsten eigentlich so gemacht? Hast Du an Jesus gedacht oder Dir so richtig einen hinter die Binde gekippt? Wenn das Letztere stimmt: Hast Du jemanden blöd angemacht, weil er/sie keinen Alkohol trinken wollte? Und wenn ja: Warum eigentlich? 

„abgestempelt #1: Annika trinkt keinen Alkohol ?!“ weiterlesen

abgestempelt #1: Annika trinkt keinen Alkohol ?!

Dinge, die Studierende nicht sagen – Teil 2

Dinge, die Studierende nicht sagen -Teil 2-

Vorwort: Ich gehe gerne zur Uni und habe weder etwas gegen meine Kommiliton*innen noch gegen die Lehrenden. Der von Ironie zerfressene Inhalt dieses Beitrags ist also mit seeeehr viel Humor zu betrachten und absolut nicht Ernst zu nehmen. In diesem Sinne: Viel Spaß!

Zu Teil 1 geht es hier

„Dinge, die Studierende nicht sagen – Teil 2“ weiterlesen

Dinge, die Studierende nicht sagen – Teil 2